Café im Dalí Museum

Dalí – Die Ausstellung zeigt mehr als 400 Exponate von Salvador Dalí am Leipziger Platz. Der spanische Künstler war ein Meister der Phantasie und Illusion. Er war Maler, Illustrator, Grafiker, Bildhauer und Bühnenbildner, und zeitgleich auch noch Dichter, Essayist, Drehbuchautor, Performance-Künstler und Regisseur. Im Dalí Museum werden u.a. Zeichnungen, Bücher, Dokumente, Grafiken und vieles weitere gezeigt.

Das Museumscafé ist wohl das kleinste Museumscafé, welches ich bisher besucht habe. Es befindet sich im Eingangsbereich und ist an den Museumsshop angegliedert. Mit lediglich zwei kleinen Tischen kann es schnell voll werden. Dafür sitzt man direkt an der Klavier-Kunstinstallation im Foyer und kann das Gesehene noch einmal Revue passieren lassen.

Café im Dalí Museum

 

Speisen und Getränke

So klein wie das Museumscafé als solches ist, ist auch die Karte sehr überschaubar. Es gibt Heißgetränke und kleinere Snacks wie z.B. Schokoriegel ode Backwaren.

Preise

Snack ab 0,75 Euro
Kaffee 2,20 Euro
Latte Macchiato 2,80 Euro
Tee 2,20 Euro

Zugang

Das Café ist ohne Eintritt zugänglich. Man muss an der Kasse nur fragen, ob man zum Shop/Café darf.

Barrierefreiheit

Das Café befindet sich im EG und ist barrierefrei zugänglich.

Öffnungszeiten

Mo-So 12–20 Uhr

Kontakt

Café im Dalí Museum
Leipziger Platz 7
10117 Berlin

Infos zum Museum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.