Café im Alten Museum

Museumscafe Altes Museum

Das Alte Museum bildet mit Dom, Lustgarten und angrenzender Spree ein tolles Entrée zur Museumsinsel. Ich liebes dieses Ensemble. Das Museum beherbergt heute die Antikensammlung über Kunst und Kultur der Griechen, Etrusker und Römer sowie das Münzkabinett.

Museumscafe Altes Museum

Das Gebäude stammt aus der Feder Karl Friedrich Schinkels. Und mittendrin das kleine Museumscafé. Die architektonisch so wunderbare Rotunde im Herzen des Museums bildet quasi den Eingang zu dem kleinen feinen Café. Das ist schon sehr beeindruckend.

Zwischen zwei Säulen hindurch gelangt man in den kleinen Raum. Durch die Fenster zum Innenhof ist es immer angenehm hell.

Museumscafe Altes Museum

Auf mit rotem Samt bezogenen Bänken kann man hier Platz nehmen. Es ist mit etwa 10 Tischen sehr klein und gleichwohl gemütlich. Jedes Mal als ich da war, war es gefüllt, aber nie überfüllt. Das ist sehr angenehm.

Das Angebot der kleinen Karte reicht von leckeren Kuchen bis hin zu Deftigem wie Quiches oder Boulette mit Kartoffelsalat.

Speisen und Getränke

Kuchen, Tartes, Boulette, Empanadas oder Quiches. Dazu diverse Tee- und Kaffeespezialitäten sowie Alkoholfreies.

Preise

Speisen 3-6 Euro
Kaffee 2,00 Euro
Latte Macchiato 3,50 Euro
Tee 2,00 Euro
Cola 2,50 Euro

Zugang

Das Café ist nicht öffentlich zugänglich.

Barrierefreiheit

Ja. Das Café befindet sich im Erdgeschoss. Der Eingang zum Museum ist über eine Rampe erreichbar.

Öffnungszeiten

Montag Ruhetag
Dienstag 10 – 18 Uhr
Mittwoch 10 – 18 Uhr
Donnerstag 10 – 18 Uhr
Freitag 10 – 18 Uhr
Samstag 10 – 18 Uhr
Sonntag 10 – 18 Uhr

Kontakt

Café im Alten Museum
Am Lustgarten
10178 Berlin
+49 30 266 42 3230

Infos zum Museum

Fotos: luk3x, Flickr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.